Facebook Twitter
paypalobjects.org

Was Ist Ein Spezialisiertes Schuldenmanagementprogramm?

Verfasst am Juni 12, 2023 von Edgar Skibbe

Für diejenigen, die Schulden haben, die ihre Rückzahlungsfähigkeit überschreiten, wird ein normales / traditionelles Schuldenmanagementprogramm gemacht. Das traditionelle Schuldenmanagement arbeitet normalerweise Hand in Hand mit Kreditberatung, um den Schuldnern erheblich zu helfen, ihre Schuldenprobleme zu lösen. Aber es gibt ein weiteres spezielles Schuldenmanagementprogramm, das für diejenigen gewidmet ist, die eine gute Anerkennung haben. Wenn Sie eine Reihe von Kreditlinien für den geschäftlichen oder persönlichen Gebrauch beibehalten möchten, kann das spezielle Schuldenmanagementprogramm Ihre Option sein.

Ein spezialisiertes Schuldenmanagementprogramm funktioniert wie ein traditionelles Schuldenmanagementprogramm. Es gibt jedoch mehrere zusätzliche Schritte, die die Konten ordnungsgemäß schließen mussten, die auch im Schuldenmanagementplan enthalten sind, bevor ein Vorschlag an die Kreditzustände vorgelegt wird, um den Schutz der Kreditgeschichte des Verbrauchers zu schützen.

Im ursprünglichen Schuldenverwaltungsplan schließen viele Kreditzustände Ihre Konten und stellten einen "geschlossenen Gläubiger" in Ihrer eigenen Kreditauskunft fest, die Ihre Kreditgeschichte beeinträchtigt und Sie später schwerer zur Erlangung eines neuen Kredits bewirken. Wenn Sie jedoch die wichtigste sind, die Ihr Konto schließt, wird Ihre Kreditgeschichte nicht beeinflusst. Auf diese Weise wird ein spezielles Schuldenmanagementprogramm ausgeübt, um sicherzustellen, dass Ihr Kreditkonto selbst und nicht von den Gläubigern geschlossen wird, was bedeutet, dass Ihre Kreditratings zweifellos geschützt werden.

Hauptunterschiede zwischen traditionellem und speziellem Schuldenmanagementprogramm

Obwohl es mehrere Ähnlichkeiten zwischen traditionellen und spezialisierten Schuldenmanagementprogrammen gibt, gibt es jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Schuldenmanagementprogrammen. Identifizieren Sie ihre Differenz hilft Ihnen dabei, festzustellen, welcher Plan für Sie persönlich geeignet ist:

Du musst nicht alle ausgelassenen Kreditlinien schließen

Im Rahmen des ursprünglichen Schuldenmanagementprogramms müssen Sie alle Ihre Kreditlinien schließen, sobald Sie sich für den Plan eingeschrieben haben. Während das Programm in einem speziellen Schuldenmanagementprogramm Ihnen dabei hilft, zu entscheiden, welches Kreditkonto es möglich ist oder für Notfall- oder Geschäftszwecke offen bleiben sollte.

Zusätzliche Schritte werden zweifellos aufgenommen, um Kreditschaden zu minimieren.

Im Rahmen eines speziellen Schuldenmanagementprogramms werden zusätzliche Schritte teilnehmen, um Ihre Konten zu schließen, bevor Sie Ihren Schuldenverwaltungsvorschlag einreichen. Dies bedeutet, dass Ihre Kreditdatei angibt, dass die Konten eher von Ihnen als von Ihren Gläubigern geschlossen werden und Ihre Kredit -Scores geschützt werden.

Registrieren Sie sich über das Telefon

Normalerweise fordert der ursprüngliche Schuldenmanagementplan einen, an einem persönlichen Termin teilzunehmen, bevor Sie sich für den Plan anmelden. In einem speziellen Schuldenmanagementprogramm ist es möglich, Ihre Einschreibung per Telefon abzuschließen.

Tägliche Zahlung an Gläubiger

Ein spezielles Schuldenmanagementprogramm verlangt, dass eine elektronische Zahlung täglich den Gläubigern anstelle von wöchentlichem, was im traditionellen Schuldenmanagementplan umgesetzt wird, täglich zu leisten ist. Mit der täglichen Zahlung und der einfachen Verwendung elektronischer Transaktion kann es helfen, sicherzustellen, dass alle Zahlungen erstellt werden, bevor sie fällig sind.

In summary

Spezialisierte Schuldenmanagementprogramme sind für einige Personen bestimmt, die eine gute Anerkennung haben und eine Reihe von Kreditlinien für geschäftliche oder persönliche Verwendung aufrechterhalten müssen.